FW Piaggio 149D

Die FW P. 149D, kurz „Piggi“, diente der Bundeswehr als Trainer für die Pilotenausbildung, voll kunstflugtauglich, lediglich 2.300 h, 125 Ktn Reisegeschwindigkeit, Werknummer 168 von insgesamt 190 bei Focke-Wulf in Bremen gebauten Exemplaren, weitere 75 Exemplare wurden als P 149 bei Piaggio in Italien gebaut